Gründung

Die DTG ist der erste Partnerschaftsverein der Verbandsgemeinde Montabaur. Die Gründung erfolgte am 12. April 1994.
Den Anstoß zur Gründung dieser Interessengemeinschaft gaben George und Nelda Vogel aus Fredericksburg, die im September 1991 mit Freunden den Westerwald besuchten. In Montabaur trafen sie Gerhard und Inge Wick aus Niederelbert, denen sie erzählten, daß sie das Heimatdorf ihrer Vorfahren suchten. Vogels Ahnen stammten aus Niederelbert. Josef Otto Schneider aus Montabaur erkannte die Gruppe an dem ungewöhnlichen Texashut und arrangierte noch am gleichen Abend ein Treffen mit dem Ortsbürgermeister Willi Bode von Niederelbert.
Am nächsten Morgen wurden die texanischen Gäste im Rathaus Niederelbert von Bürgermeister Bode empfangen und eingehend über den Ort informiert. Zum Abschied erhielten wir von Vogels eine Einladung zu einem Gegenbesuch nach Texas. Gerne nahmen wir diese Aufforderung an und machten uns im September 1992 auf den Weg nach Fredericksburg bzw. Stonewall im Hill-Country, Texas. Dort genossen wir für einige Tage die herzliche Gastfreundschaft der Texaner. Nicht wenig erstaunt waren wir, daß dort heute noch in vielen Familien deutsch gesprochen wird; man kann sogar noch den Westerwälder Dialekt erkennen.
Im Januar 1993 und 1994 fuhr Familie Reisewitz (Frau Reisewitz in ihrer Eigenschaft als Beigeordnete der Verbandsgemeinde) nach Texas, um offizielle Kontakte zu schließen und eine Partnerschaft vorzubereiten. Auch Bürgermeister Dr. Possel-Dölken unterstützte dieses Vorhaben.